delikt – Wahre Verbrechen aus Österreichs Süden

delikt – Wahre Verbrechen aus Österreichs Süden

Kleine Zeitung

Bei delikt, dem Kriminalpodcast der Kleinen Zeitung, geht es um Verbrechen mit Bezug zur Steiermark oder zu Kärnten. Redakteurinnen und Redakteure der Kleinen Zeitung und andere Gäste erklären im Gespräch mit Host David Knes die Umstände der Verbrechen und sprechen über Hintergründe, die so nicht zu lesen waren. Die Fälle reichen von einigen der bekanntesten der österreichischen Kriminalgeschichte (Jack Unterweger, Franz Fuchs) über historische Kriminalfälle (zum Beispiel der Kindberger Herzfresser) bis hin zu Verbrechen, von denen viele wahrscheinlich noch gar nie gehört haben, obwohl sie sich in ihrer unmittelbaren Nähe zugetragen haben. Auch in der aktuellen siebten Staffel erwarten Sie acht weitere Fälle aus den beiden schönsten Bundesländern, die Sie so bestimmt noch nicht gehört haben. Abonnieren Sie den Podcast, um keine Folge zu verpassen.

Hören Sie sich die letzte Folge an:

Mit einer Reihe an Bonusfolgen, die wir "delikt:International" nennen, stellen wir euch auf diesem Kanal neben den "normalen" Fällen aus der Steiermark und Kärnten nun auch eine Auswahl spannender – aktueller – Fälle aus aller Welt vor. Diesmal: Ein Schwerverbrecher bei einer Papst-Audienz, Londons Probleme mit der Polizei, ein Mann, der in Nordirland "gekreuzigt" wurde und ein brisantes Urteil gegen die Eltern eines Amokläufers.

Vorherige Folgen

  • 76 - delikt:International: "Gekreuzigt" am Zaun und ein brisantes Urteil 
    Tue, 21 May 2024
  • 75 - Der Mord an Anna T: Wie ein Cold Case nach 15 Jahren gelöst wurde 
    Tue, 14 May 2024
  • 74 - Live: Der Showdown 
    Tue, 23 Apr 2024
  • 73 - Herr Braun holt das Geld 
    Tue, 26 Mar 2024
  • 72 - Live: "Ich bin der Boss der Grabräuber" 
    Tue, 12 Mar 2024
Mehr Folgen anzeigen

Weitere österreichische gesellschaft und kultur-Podcasts

Weitere internationale gesellschaft und kultur-Podcasts

Wählen sie eine Kategorie