Unter Pfarrerstöchtern

Unter Pfarrerstöchtern

ZEIT ONLINE

Wie einsam war Gott vor der Schöpfung? Warum aß Eva vom verbotenen Apfel? Und was hat die Sintflut mit dem Klimawandel zu tun? Die Schwestern Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT, und Johanna Haberer, Theologieprofessorin, sprechen über die Bibel. Sie erzählen all jene Geschichten, mit denen sie als Pfarrerstöchter aufgewachsen sind – und räumen dabei auf mit Kitsch und Klischees. Und sie fragen: Was sagen uns die uralten Mythen der Bibel heute? „Unter Pfarrerstöchtern“ will niemanden bekehren, sondern erzählen und zum Nachdenken anregen: Was steht eigentlich drin im Buch der Bücher, das seit Jahrtausenden die Weltgeschichte prägt? Dieser Podcast wird produziert von Pool Artists

Hören Sie sich die letzte Folge an:

Salomo wagt, was sein Vater David nicht wagte: Er errichtet Jahwe einen zentralen Tempel und entzieht dadurch den vielen kleinen Heiligtümern im Land die Lebensgrundlage. Für sich selbst baut er einen noch prächtigeren Palast und heiratet ausgerechnet eine ägyptische Prinzessin. Im Bibelpodcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind. In Folge 74 besprechen die Pfarrerstöchter die Weisheit des Salomo und seine Sentenzen über den Reichtum. Bibelstelle: 1. Buch Könige, Kapitel 4 bis Kapitel 8

Vorherige Folgen

  • 75 - König Salomo baut den Tempel von Jerusalem 
    Fri, 29 Jul 2022
  • 74 - Das salomonische Urteil 
    Fri, 15 Jul 2022
  • 73 - Die Täuschung des sterbenden David 
    Fri, 01 Jul 2022
  • 72 - Die Stunde der Wendehälse 
    Fri, 17 Jun 2022
  • 71 - Eine Liebe, größer als jeder Verrat 
    Fri, 03 Jun 2022
Mehr Folgen anzeigen

Weitere österreichische %(religion und spiritualität)s-Podcasts

Weitere internationale religion und spiritualität-Podcasts

Wählen sie eine Kategorie