Zeitsprung – Geschichten aus der Geschichte

Zeitsprung – Geschichten aus der Geschichte

Richard Hemmer und Daniel Meßner

Seit fünf Jahren erzählen sich die Historiker Daniel Meßner und Richard Hemmer Woche für Woche eine Geschichte aus der Geschichte. Das Besondere daran: der eine weiß nie, was der andere ihm erzählen wird. Dabei geht es um vergessene Ereignisse, außergewöhnliche Persönlichkeiten und überraschende Zusammenhänge der Geschichte aus allen Epochen.

Kategorien: Bildung

Hören Sie sich die letzte Folge an:

Wir springen in dieser Episode ins Frankreich des 18. Jahrhunderts. Gerade mal 35 Jahre halt, findet dort der zukünftige Star der Aufklärung und Wegbereiter der französischen Revolution François-Marie Arouet - uns heute bekannt als Voltaire - eine Möglichkeit all seine Geldsorgen der Vergangenheit angehören zu lassen

Vorherige Folgen

  • 283 - ZS139: Als Voltaire die Lotterie knackte und steinreich wurde 
    Wed, 23 May 2018
  • 282 - ZS270: Eine thüringische Katastrophe 
    Wed, 25 Nov 2020
  • 281 - ZS269: Monika Ertl und ein Mord im Generalkonsulat 
    Wed, 18 Nov 2020
  • 280 - ZS268: Die Gebrüder Kellogg und die Erfindung des Frühstücks 
    Wed, 11 Nov 2020
  • 279 - ZS267: Die Leichensynode von 897 
    Wed, 04 Nov 2020
Mehr Folgen anzeigen

Weitere österreichische bildung-Podcasts

Weitere internationale bildung-Podcasts

Wählen sie eine Kategorie